Buchungskalender
Waldquartier Wackerberg
gateway

Ein Haus der Gegensätze


Entstanden in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als Jagd- und Forsthaus eines Düsseldorfer Industriellen, hat sich der Wackerberg in den letzten Jahrzehnten zu einem außergewöhnlichen Wohnprojekt entwickelt.
Seinen Reiz - und die Lebensqualität für seine Bewohner - bezieht das Anwesen nicht zuletzt durch die Verbindung von Gegensätzen:

  • abgelegene Lage mitten im Wald, Kilometer von der nächsten Siedlung entfernt, Zufahrt nur über Waldwege
  • gleichzeitig bessere Anbindung an den internationalen Luftverkehr als manche deutsche Metropole
  • ein (erwartungsgemäß) hoher Erholungs- und Freizeitwert - und zusätzlich in der unmittelbaren Umgebung ein unerwartet breites kulturelles Angebot (Literatur, Kunst, Musik, Sightseeing, Veranstaltungen...)
  • rustikale Landhaus-Architektur mit komfortabler Innenausstattung, Sport- & Wellness-Einrichtungen und diversen digitalen Anschlüssen (Satelliten-TV, Breitband-Internet per Glasfaser, LTE für alle Netze)
Haus Wackerberg
Lupe

 

Daten & Fakten


Beschreibung:   Ehemaliges Forsthaus (* 1923) im Naturpark Hohes Venn/Eifel
Konstruktion: Fassade gemauert, teilweise Fachwerk;
Böden mit Cotto-Fliesen (Parterre) und Holzdielen ausgelegt; Innenwände mit Kalkputz
Heizung: Holzpellets, thermische Solaranlage (CO2-neutral)
Energie: Photovoltaik (10 kW)
Internet: Anbindung per Glasfaserkabel (max. 1 Gbit/s)
Ausstattung: 3 Bäder, Wintergarten, Sonnenterrasse, Sauna, Landhausküche mit XXL-Kühlschrank, Spülmaschine, Backofen/Herd, fahrbarem Grill, Mikrowelle, Toaster, 2 Kaffeemaschinen (Filterkaffee, Tabs), Teekocher, ...
Umgebung: ca. 40.000 qm eigenes Waldgrundstück innerhalb des Olefer Kirchenwalds; Entfernung zu den nächst gelegenen Häusern: 2,5 km Luftlinie nach Schleiden-Wintzen und Kall-Anstois
Fahrzeiten: Nationalpark Eifel (Burg Vogelsang) - 15 min.
Freilichtmuseum Kommern, Greifvogelstation Hellenthal - 20 min.
Phantasialand (Brühl) - 40 min. | Nürburgring (Formel 1) - 50 min.
Köln, Bonn, Aachen - 60 min. | Düsseldorf, Koblenz, Trier - 90 min.
Maastricht (NL), Lüttich (B) - 90 min.
Airport: Köln/Bonn - 60 min. | Düsseldorf - 90 min. | Hahn - 110 min.
Frankfurt, Luxemburg - 150 min.

Geländeplan
Waldquartier-Logo Ferienhaus
mieten

(bis zu 16 Gäste)

▸ Buchungskalender

★★★★★ Gäste-Bewertung
Google 5.0 | Airbnb 4.9
Traum-Ferienwohnungen 4.9


Das Reiseziel für:

Anschrift

Titelkarte

PDF Anfahrtsplan
ausdrucken


Kontakt


Multimedia

 

Waldquartier-Logo Das Haus
und seine Geschichte



Wackerberg Zeitleiste

  1. Caesar Ave, Caesar!
  2. Wiebke "Wiebke"

Die Eifel entdecken


Ein komfortables Landhaus mitten im Wald, versehen mit allen Annehmlichkeiten - das ist schon einmal ein guter Start für eine Reise.
Und was bietet die Umgebung?
Wald, Wildnis, Wasser, einen Nationalpark und die Eifler Seenplatte praktisch vor der Haustüre. Zum Wandern sind das perfekte Voraussetzungen:
Allein über den Wackerberg führen 4 ausgeschilderte Routen, darunter der Eifelsteig. Wer die eine oder andere Etappe abkürzen will, nutzt zwischen Ostern und Herbst den Eifelsteig-Wanderbus.

Freifahrt Eifel, eine Initiative der Kreise Düren und Euskirchen, bietet 20 Mountainbike-Routen mit insgesamt über 500 km Fahrspaß. Fahrrad- und E-Bike-Verleihstationen finden sich in den meisten Eifelorten, Ladesäulen auch an den touristischen Hotspots.
Damit ist das sportliche Angebot bei weitem nicht erschöpft: Wie wäre es mit Wander- oder Westernreiten, auf Isländern oder Dartmoor Ponies, oder vielleicht doch lieber Fahren im Planwagen oder in der Kutsche?

Der Rursee, Deutschlands zweitgrößter Stausee und eines der schönsten Wassersport-Reviere in Nordrhein-Westfalen, lädt ein zum Segeln, Surfen, Angeln, Tauchen, Rudern und Kanu fahren. Ach ja, schwimmen kann man im See natürlich auch: Drei Strandbäder versprechen Badespaß pur. Bei schlechterem Wetter locken diverse Thermen und Badewelten.
Anlaufstelle für Tennis, Squash und Fitness ist der Aktivpark direkt am Fuß des Wackerberg; Golfer können in einer guten halben Stunde Fahrzeit gleich vier 18-Loch-Plätze erreichen.

Mittelalterliche Fachwerkidylle in vielen Eifelorten, Burgenromantik und Ritterspiele – jeder findet in der Eifel garantiert die passenden Themen für Ausflüge und Erlebnisse.
Auch die kulinarischen Entdeckungen kommen nicht zu kurz: Vom rustikalen Brauhaus bis zur Sterneküche, vom Nobel-Italiener bis zum Forellenhof werden alle Geschmäcker (und Reisebudgets) bedient.



eBook laden: Tipps und Reise-Ideen rund um den Wackerberg









✘   Dieses Menü schließen

• Erlebnis


Natur Eifel-Vital Eifel-Survival Schlösser, Burgen, Klöster Historische Bahnfahrten Kultur, Events, Termine Essen & trinken Einkaufen

• Sport


Fit for Fun Radtouren Wandern & Wintersport Reiten Golf Wasser & Wellness Fliegen Motorradfahren Sport - Spiel - Spaß

• Exkursionen


Historische Ortskerne Die andere Eifel Abstecher nach Belgien Ausflüge mit Kindern Städtetouren Weltkulturerbe

• Geschichte


Der große Knall Kelten, Römer & Germanen Die Preußen kommen Der heiße & der kalte Krieg Zu den Sternen Klima

 

✘   Dieses Menü schließen TV, Video Broschüren, Karten Bücher Presse, Radio, Web
Impressum Datenschutz